Schimmelsanierung

Schimmel entsteht durch Feuchtigkeit, meistens in Wohn- und Schlafräumen

Durch Wärmebrücken und Feuchtigkeitseintritt kann es zu Schimmelbildungen kommen. Für die Schimmelpilzbildung ist Feuchtigkeit eine Keimgrundlage und fördert das Wachstum von Microorganismen.

Ohne Feuchtigkeit keine Schimmelbildung

Die Schimmelsporen werden in die Raumluft abgegeben und können so zu Gesundheitsschäden wie Asthma, Allergien, usw. führen.
Schimmelpilzbekämpfungen sollten nur durch speziell geschulte Unternehmen ausgeführt werden - Meyer Bautenschutz GmbH hat dieses TÜV-Zertifikat.

Schimmelpilzbekämpfung vorher

vorher

Schimmelpilzbekämpfung nachher

nachher

Schimmelbekämpfung

Wo es feucht ist, siedelt sich gern Schimmel an. Werden die Schimmelsporen in die Raumluft abgegeben, können sie zu Gesundheitsschäden führen. Deshalb ist es wichtig, bei der Innensanierung auch den Schimmelbefall zu beseitigen. Unsere Mitarbeiter verfügen über eine spezielle Ausbildung in der Schimmelpilzbekämpfung und helfen Ihnen auch bei diesem Problem kompetent weiter.

Sie möchten Ihr Haus von seinen feuchten Wänden befreien? Sprechen Sie uns an.

Mitglieder